Suche

×

Bebauungsplan Nr. 20 "Lindenstraße", 1. Änderung

 

Der Rat der Stadt Lengerich hat in seiner Sitzung am 14.02.2017 die Einleitung des Verfahrens, den Entwurf und die Offenlage des Bebauungsplanes Nr. 20 „Lindenstraße“, 1. Änderung beschlossen. Die Änderung des Bebauungsplanes erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB „Bebauungspläne der Innenentwicklung“.

Es wird gem. § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB von einer Umweltprüfung gem. § 2 Abs. 4, von dem Umweltbericht gem. § 2a Nr. 2 BauGB sowie den Angaben nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassender Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB abgesehen.

Mit der Bebauungsplanänderung sollen im Sinne einer städtebaulich vertretbaren Nachverdichtung neue bzw. erweiterte Baufelder für den Wohnungsbau ermöglicht werden.

Die Bekanntmachung des Entwurfsbeschlusses und des Beschlusses zur öffentlichen Auslegung des Entwurfs finden Sie Verknüpfung mit der Bekanntmachung  hier (1.2 MB).

Auf Grundlage des vorliegenden Entwurfes wird die förmliche Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung im Sinne von §§ 3 Abs. 2 und 4. Abs. 2 BauGB vom 10.03.2017 bis einschließlich zum 10.04.2017 durchgeführt.

Den Entwurf des Bauleitplanes sowie weitere Planunterlagen finden Sie hier:

 Bebauungsplanes Nr. 20, 1. Änderung  (2.4 MB)

 Begründung des Bebauungsplanes Nr. 20, 1. Änderung  (258 KB)

 Textliche Festsetzungen des Bebauungsplanes 20, 1. Änderung (63 KB)

Bebauungsplan Nr. 29 "An den Burwiesen", II. Abschnitt, 4. Änderung

 

Der Rat der Stadt Lengerich hat in seiner Sitzung am 14.02.2017 den geänderten Entwurf der 4. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 29, II. Abschnitt „An den Burwiesen“ erneut beschlossen. Die Änderung des Bebauungsplanes erfolgt im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB „Bebauungspläne der Innenentwicklung“.

Es wird gem. § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB von einer Umweltprüfung gem. § 2 Abs. 4, von dem Umweltbericht gem. § 2a Nr. 2 BauGB sowie den Angaben nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassender Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 und § 10 Abs. 4 BauGB abgesehen.

Die vorgesehene Änderung beinhaltet im Wesentlichen die ausgewiesenen Verkaufsflächen des Getränkemarktes und des Discountmarktes unter dem Aspekt einer qualitativen Verbesserung der Nahversorgung des südlichen Wohnbereichs Lengerichs in einem Gebäude zusammenzufassen.

Die Bekanntmachung des erneuten Entwurfsbeschlusses und des Beschlusses zur öffentlichen Auslegung des Entwurfs finden Sie  hier (145 KB).

Auf Grundlage des vorliegenden geänderten Entwurfes wird die förmliche Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung im Sinne von §§ 3 Abs. 2 und 4. Abs. 2 BauGB vom 10.03.2017 bis einschließlich zum 10.04.2017 erneut durchgeführt.

Den Entwurf des Bauleitplanes sowie weitere Planunterlagen finden Sie hier:

 Textliche Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung  (2.0 MB)

 Begründung des Bebauungsplanes Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung  (763 KB)

 Entwurf des Bebauungsplanes 29, II. Abschnitt, 4. Änderung  (680 KB)

 Ergänzende Stellungnahme zur Auswirkungs- und Verträglichkeitsanalyse zum Bebauungsplan Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung
 (699 KB)

 Fachbeitrag Schallschutz zum Bebauungsplan Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung
 (1.3 MB)

 Abwägung der Offenlage zum Bebauungsplan Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung
 (66 KB)

 Auswirkungs- und Verträglichkeitsanalyse zum Bebauungsplan Nr. 29, II. Abschnitt, 4. Änderung (5.3 MB) 

Stadtverwaltung Lengerich

Tecklenburger Straße 2
49525 Lengerich
Deutschland

Telefon +49 5481 330
Telefax +49 5481 33 199
E-Mail  info(at)lengerich.de

nach oben