Suche

×

Museen

 

Heimathaus „Haus Beccard“

Das Heimathaus ist eines der ältesten Gebäude in Lengerich. Die Geschichte dieses für die Region so typischen Ackerbürgerhauses reicht im Kern bis in die Mitte des 17. Jahrhunderts zurück. Seine heutige charakteristische Gestalt mit Haupthaus und klassizistischer Werksteinfassade sowie einem Stallanbau zur Selbstversorgung, erhielt das Haus in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach seinem Verkauf an den örtlichen Heimatverein befand sich das Anwesen mit großem Nutzgarten ununterbrochen im Besitz der Nachfahren der Erbauer. Behutsam in seiner Grundsubstanz restauriert, beherbergt das Heimathaus heute unter anderem Ausstellungsstücke zum damaligen Leben und Arbeiten in einer Kleinstadt mit ländlich geprägtem Umfeld.

Eine Besichtigung ist auf Anfrage möglich:
Heimatverein Lengerich
Ansprechpartner: Herr Knemöller
Münsterstr. 26
49525 Lengerich
Telefon: 05481/95556

 

Westfälisches Feldbahnmuseum

Dieses Museum „zum Anfassen“ erhält, restauriert und präsentiert Feldbahnen, die zum Transport abgebauter Bodenschätze dienen.

Öffnungszeiten: Vom 15. Mai bis 15. Oktober, sonntags 11.00 -12.00 Uhr, donnerstags ab 19.00 Uhr

Westfälisches Feldbahnmuseum
Roggenweg 6
49525 Lengerich
Telefon: 05481/6330

Stadtverwaltung Lengerich

Tecklenburger Straße 2
49525 Lengerich
Deutschland

Telefon +49 5481 330
Telefax +49 5481 33 199
E-Mail  info(at)lengerich.de

nach oben