Briefwahlanträge zur Europawahl 2024

Bitte an die Unterschrift denken

Die Europawahl am 09.06.2024 nähert sich in großen Schritten. Die Wahlbenachrichtigungen gehen derzeit in den Lengericher Haushalten ein.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass bei Beantragung der Briefwahlunterlagen mittels Wahlbenachrichtigungsbrief, dieser zwingend unterschrieben sein muss.

Dasselbe gilt, wenn die Wahlunterlagen für jemand anderen im Briefwahlbüro der Stadt mitgenommen werden sollen. Hier muss ebenfalls die entsprechende Vollmacht auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden.

Das Briefwahlbüro in der Stadtverwaltung, Tecklenburger Str. 2, Raum 141 ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • montags bis mittwochs von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr,
  • donnerstags von 08.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 17.30 Uhr sowie
  • freitags von 08.30 bis 12.30 Uhr.
Zurück