Das Alte Rathaus mit den Einrichtungen Bücherei, Tourist-Information und Stadtarchiv öffnet wieder ab Dienstag, den 12. Mai 2020, für den Publikumsverkehr!

Das Alte Rathaus mit den Einrichtungen Bücherei, Tourist-Information und Stadtarchiv öffnet wieder ab Dienstag, den 12. Mai 2020, für den Publikumsverkehr!

Folgende Schutzmaßnahmen sind bei Ihrem Besuch zu beachten:

  • Eine Zugangsbeschränkung ist festgelegt auf maximal 5 Besucher*innen, die sich gleichzeitig im Gebäude aufhalten können.
  • Um im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen zu können, ist ein Besuch jedoch nur möglich mit Erfassung der Kontaktdaten (Datum, Name, Anschrift, Telefon, ggfs. E-Mailadresse). Aus Datenschutzgründen werden diese nach vier Wochen endgültig gelöscht.
  • Wegen der Zugangsbeschränkung und der geringen Verweildauer kann zurzeit keine umfassende Beratung erfolgen; dies ist per Telefon/E-Mail möglich.
  • Alle üblichen Hygienemaßnahmen wie das Abstandhalten (anhand der Bodenmarkierungen etc.), die absolute Tragepflicht für Mund-Nase-Bedeckungen sowie die Handdesinfektion gelten beim Betreten des Gebäudes.
  • Die Ausleihe von Medien sowie die Ausgabe von Informationsmaterial etc. kann auch vorab online oder telefonisch vorbestellt werden, so dass das zusammengestellte Paket am darauffolgenden Öffnungstag im Alten Rathaus zur Abholung bereitsteht.
  • Besteht Bedarf im Stadtarchiv, gibt es nach wie vor die Möglichkeit, sich per Telefon/E-Mail an Herrn W. Berghoff zu wenden, um das Anliegen mit ihm zu besprechen.
  • Die Regelungen finden Sie zusammengefasst im angefügten Flyer.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zurück