K 2 in Lengerich: Umbau der Lienener Straße startet nächste Woche

Pressemitteilung des Kreis Steinfurt zum Umbau der Lienener Straße

In der Woche ab dem 19. März beginnen die Straßenbauarbeiten zum Umbau der Lienener Straße (K 2) in Lengerich. Dies teilt das Straßenbauamt des Kreises Steinfurt jetzt mit.

Bis zum Jahresende soll die bisherige Betonfahrbahn zurückgebaut und in Asphaltbauweise neu hergestellt werden. Dabei wird die derzeitige Fahrbahnbreite so reduziert, das auf beiden Straßenseiten ein gemeinsamer Geh- und Radweg neu hergestellt werden kann. Die Zufahrt zum Zementwerk Dyckerhoff wird wegen des hohen LKW-Anteils wieder in Betonbauweise neu errichtet. Parallel zu den Straßenbauarbeiten erfolgen in Teilabschnitten Kanalbauarbeiten für die Stadtentwässerung Lengerich.

Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten ausgeführt, wobei in den bis etwa Oktober 2018 dauernden Bauabschnitten 1 und 2 die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung der Kreisstraße erfolgen. Für den PKW- und Lieferverkehr wird ab dem 26. März eine verengte Fahrbahn als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hohne eingerichtet. Der Busverkehr wird ab dem 26. März für die Dauer der Bauarbeiten über die Bahnhofstraße, die Iburger Straße und die Breede umgeleitet. Hierfür werden in der Woche vom 19. März bis zum 24. März Ersatzhaltestellen eingerichtet. Zudem wird ab dem 19. März die Umleitung für den überörtlichen Verkehr und den Schwerverkehr über die L 591 aufgebaut.

Weitere Infos gibt es im Baubüro des Kreises Steinfurt, das ab dem 26. März eingerichtet wird. Es dient auch als Anlaufstelle bei Problemen und Anregungen.

Den kompletten Plan mit allen Bauphasen können Sie sich hier ansehen.

Zurück