Vier Kitas in Lengerich, Lotte und Westerkappeln nehmen dank WTL seit heute wichtige Vorreiterrolle bei Trinkwasserversorgung ein

Einweihung in Anwesenheit der Bürgermeister Lammers und Möhrke

Foto von links nach rechts: Einrichtungsleiterin Gabriele Panten, Arnd Rutenbeck, Dr. Reinhold Hemker vom Wasser für Menschen e.V., Bürgermeister Wilhelm Möhrke und WTL- Geschäftsführer Johann Knipper

Im CJD in Lotte, in den Evangelischen Kindergärten Widum I und Widum II in Lengerich sowie im Evangelischen Familienzentrum in Westerkappeln sprudelt seit heute täglich frisches Trinkwasser für alle Mitarbeiter, Eltern und Kinder. Der WTL sponsorte die vorbildlichen Aktionen jeweils mit einem TRINX-Wasserspender. Die beiden Bürgermeister Rainer Lammers (Lotte) und Wilhelm Möhrke (Lengerich) ließen es sich nicht nehmen, den feierlichen Zeremonien beizuwohnen.

Die festliche Einweihung des leitungsgebundenen Wasserspenders und die urkundliche Auszeichnung als „wassertrinkende Kita“ im Evangelischen Familienzentrum in der Kirchstr. 5 in Westerkappeln, heute um Punkt 9:15 Uhr, wurden von Arnd Rutenbeck, Geschäftsführer Kindertagesstätten-Verbund Evangelischer Kirchenkreis Tecklenburg, der Einrichtungsleiterin Heike Bulk, WTL-Geschäftsführer Johann Knipper sowie Dr. Reinhold Hemker und Martin Rutemöller vom Wasser für Menschen e.V. begleitet. Letztere drei nahmen heute an allen vier Einweihungen teil. „Der Trinkwasserspender kam sofort sensationell bei allen Kindern und Erwachsenen an“, sagte Bulk. Auch vor der TRINX-Zapfsäule beim CJD Lotte am Hoher Esch 12 in Lotte bildeten sich bei der anschließenden Einweihung um 10:30 Uhr bereits kurz nach Inbetriebnahme lange Schlangen vor den Augen von Bürgermeister Rainer Lammers, Einrichtungsleiterin Réka Determann und CJD-Fachbereichsleiter Klaus-Peter Brell. Die Zeremonie im Evangelischen Kindergarten Widum II in der Hölderlinstr. 30 in Lengerich fand vor ähnlichem Andrang um 12:00 Uhr in Anwesenheit von Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Einrichtungsleiterin Gabriele Panten und nun auch wieder Arnd Rutenbeck statt. Bei der letzten Einweihungsfeier im Evangelischen Kindergarten Widum I in Eichendorffstr. 16, ebenfalls in Lengerich, war neben Möhrke und Rutenbeck noch Einrichtungsleiterin Rebecca Rottmann mit von der Partie.

Für die gesponserten Geräte im Wert von je 1.500 Euro konnten sich alle Kitas aus dem Versorgungsgebiet bewerben. Aus den zahlreichen Teilnehmern wurden 15 Gewinner ermittelt. Seit 2008 setzt der WTL gemeinsam mit dem Wasser für Menschen e.V. das Projekt TRINX in seinem Versorgungsgebiet um. Ziel ist es, insbesondere junge Menschen für eine gesunde Ernährung zu begeistern sowie Wasser zu einem spannenden und wichtigen Thema zu machen. Seit Projektbeginn trinken im WTL-Versorgungsgebiet nun bereits über 27.000 Menschen in mehr als 100 Kitas, Schulen, Unternehmen, Organisationen und Behörden täglich frisches Wasser aus TRINX-Wasserspendern. „Lengerich, Lotte und Westerkappeln gehören seit heute zu den vorbildlichen Leuchtturmstädten in Sachen Trinkwasserversorgung“, resümiert Dr. Reinhold Hemker, der nach Professor Dr. Ingo Froböse als 2. Vorsitzender des Wasser für Menschen e.V. agiert.

Einrichtungen, die ebenfalls an einer gesunden Trinkwasserversorgung interessiert sind, melden sich bei der TRINX-Koordinierungsstelle unter der Telefonnummer 02572/94676-79 oder per E-Mail an beratungtrinxde. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.trinx.info.

Zurück