Wahlbezirk 0800 - Scheibenstand an der Kronenburg ist „repräsentativer Wahlbezirk“

Repräsentative Wahlstatistik gibt – über das amtliche Wahlergebnis hinaus – Informationen, in welchem Umfang sich die Wahlberechtigten nach Geschlecht und Geburtsjahresgruppen an der Wahl beteiligt und wie die Wählerinnen und Wähler gestimmt haben.

Der Wahlbezirk „0800 – Scheibenstand an der Kronenburg“ ist für die Europawahl besonders: er wurde vom Landesbetrieb IT.NRW als sogenannter „repräsentativer Wahlbezirk“ für die Europawahl 2019 ausgewählt. Dies bedeutet, dass die Wahlzettel markiert sind – je nach Alter und Geschlecht der/des Wahlberechtigten.

Bereits die Wahlbenachrichtigungsbriefe tragen unterschiedliche Buchstaben, die neben der Nummer im Wählerverzeichnis stehen. Die Buchstaben stehen für das jeweilige Geschlecht sowie eine bestimmte Altersgruppe der Wählerin/der Wählers. Die ausgewertete Wahlstatistik gibt Auskunft über das Wahlverhalten verschiedener Bevölkerungsgruppen, etwa zur Wahlbeteiligung und zur Stimmabgabe nach Alter, Geschlecht und Bundesländern.

Zur Sicherung des Wahlgeheimnisses dienen einige Vorkehrungen, wie z.B. dass der Wahlbezirk mehr als 400 Wahlberechtigte umfassen muss, die bestimmten Altersgruppen müssen groß genug sein, damit keine Rückschlüsse gefasst werden können oder dass die Wählerverzeichnisse nicht mit den gekennzeichneten Stimmzetteln zusammengeführt werden dürfen.

In Lengerich gab es in der Vergangenheit des Öfteren repräsentative Wahlbezirke und ist daher nichts Neues für das Wahlamt. Ausgewählt werden die Wahlbezirke nach dem Zufallsprinzip. Aus allen, bundesweit etwa 86.000, Urnen- und Briefwahlbezirken werden höchstens 5 % für repräsentative Zwecke ausgewählt - und in Lengerich ist einer der repräsentativen Bezirke.

Beim Auszählen müssen die Lengericher Wahlhelfer*innen aber nicht auf die Buchstaben achten. Ausgezählt wird ganz normal wie in jedem anderen Bezirk auch: Die Stimmzettel werden nach der Ermittlung des Wahlergebnisses an den Landesbetrieb IT.NRW geschickt, wo dann eine Auswertung nach Buchstaben erfolgt.

Die Wählerinnen und Wähler, die bereits vorab an der Briefwahl teilnehmen und ebenfalls im Wahlbezirk "0800 – Scheibenstand an der Kronenburg“ ihren Wohnsitz haben, sind nicht an der repräsentativen Auswertung beteiligt. Es werden lediglich die Urnenwähler*innen am Tag der Wahl für die Erhebung dieser Daten erfasst.

Zurück