Dienstleistungen

Steuersätze

Besteuerungsgrundlage für die Grund- und Gewerbesteuer ist der Grundsteuer- bzw. Gewerbesteuermessbetrag, der durch das Finanzamt festgesetzt wird.

Durch Multiplikation mit dem jeweiligen Hebesatz der Gemeinde ergibt sich daraus die Höhe der zu zahlenden Steuer.

Die aktuellen Hebesätze der Stadt Lengerich sind:

  • Grundsteuer A: 272 v.H.
  • Grundsteuer B: 497 v.H.
  • Gewerbesteuer: 434 v.H.


Die Hundesteuer bemisst sich danach wie viele Hunde in einem Haushalt gehalten werden.
Die Höhe der jährlichen Steuer bemisst sich nach der Satzung wie folgt:

  • für 1 Hund: 66,00 Euro
  • für 2 Hunde: 84,00 Euro je Hund
  • ab 3 Hunde: 108,00 Euro je Hund
  • Gefährlicher Hund: 360,00 Euro je Hund

 

Fachdienste
Zuständige Mitarbeiter
Globale Rechtsgrundlagen
  • Grundsteuergesetz
  • Gewerbesteuergesetz
  • Landeshundegesetz NRW
Lokale Rechtsgrundlagen
Zurück