Suche

×

Stellenangebote bei der Stadt Lengerich

Die Stadtverwaltung Lengerich als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb

In einer Kommunalverwaltung sind viele unterschiedliche und interessante Berufsbilder angesiedelt. Als Arbeitgeber und Ausbilder ist die Stadt Lengerich an qualifizierten und motivierten Mitarbeitern interessiert.

Sofern Personalbedarf besteht, werden die entsprechenden Ausschreibungen auch an dieser Stelle veröffentlicht.

Auskunft erteilt:

Stadtverwaltung Lengerich
Fachdienst Zentrale Dienste
Tecklenburger Str. 2/4
49525 Lengerich

Telefon: 0 54 81 / 33 – 408
E-Mail:  info(at)lengerich.de

Bitte klicken Sie für die Stellenanzeigen auf den jeweiligen Tab:

Ausbildung Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter

Die Stadt Lengerich stellt zum 01.09.2018 einen

Ausbildungsplatz
zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter

zur Verfügung. Die Ausbildung erstreckt sich über drei Jahre.

Näheres zur Ausbildung

  • Theoretischer und praktischer Unterricht (in Blockform) an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für den Rettungsdienst (Akademie für Gesundheitsberufe, Rheine)
  • Praktische Ausbildungsabschnitte an einer Lehrrettungswache (Feuer- und Rettungswache der Stadt Lengerich)
  • Praktische Ausbildungsabschnitte in geeigneten Kliniken

Ihre Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife oder gleichwertiger Bildungsstand
  • Fahrerlaubnis, vorzugsweise der Klassen B und C1
  • Gesundheitliche (körperliche und psychische) Eignung für die Ausübung der Tätigkeiten einer Notfallsanitäterin / eines Notfallsanitäters
  • Bereitschaft, Teile der Tätigkeiten als Auszubildende/r auch im Schichtdienst zu verrichten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einem Auswahlverfahren

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung,
  • Gesundheitsprävention.

Die Stadt Lengerich sieht Bewerbungen von Frauen mit Freude entgegen; ebenso werden Bewerbungen von schwerbehinderten Frauen und Männern bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Hübner, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache, unter der Telefonnummer (0 54 81) 33-9812 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung – ohne Bewerbungsmappe – mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, bei Schülerinnen und Schülern der Höheren Handelsschule auch das Zeugnis der Fachoberschulreife) bitte per Post bis zum 29.09.2017 an die Stadt Lengerich, Fachdienst 10 / Zentrale Dienste, Tecklenburger Str. 2/4, 49525 Lengerich.

Bewerbungen sind ebenfalls per E-Mail an  bewerbung(at)lengerich.de möglich; bitte fassen Sie Ihre eingescannten Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen.

Erzieher (m/w)

Die Stadt Lengerich/Westf. sucht 

Erzieherinnen / Erzieher

in Teilzeit für Vertretungen im Bereich des Offenen Ganztages an den Grundschulen der Stadt Lengerich. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit ist abhängig von der jeweiligen Vertretungsstelle.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • erforderlich ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als „staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine gleichwertige Ausbildung
  • hohe soziale Kompetenz und Bereitschaft zur Teamfähigkeit
  • Kreativität und fachspezifische Kenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein gegenüber Eltern und Kindern

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TV Sozial- und Erziehungsdienst.

Bewerbungen von Frauen sowie von schwerbehinderten Frauen und Männern sind erwünscht. Beide Personenkreise werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Auskunft erteilt Ihnen Frau Henschen unter Tel. 05481/33-406.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die

Stadt Lengerich - Fachdienst Zentrale Dienste - 
Tecklenburger Str. 2/4, 49525 Lengerich

 info(at)lengerich.de 

Rettungssanitäter (m/w) / Rettungsassistent (m/w) / Notfallsanitäter (m/w)

Bei der Stadt Lengerich besteht Bedarf an

Rettungssanitäterinnen / Rettungssanitätern,

Rettungsassistentinnen / Rettungsassistenten,

Notfallsanitäterinnen / Notfallsanitäter

Die Eingruppierung erfolgt tarifgerecht nach dem TVöD. Eingesetzt werden Sie im Schichtdienst mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 48 Stunden

Erforderlich ist der Besitz der Führerscheinklasse C1. Ebenso sollten Sie für den Rettungsdienst uneingeschränkt tauglich nach den Grundsätzen für arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen G 25 (Fahrtauglichkeit) und G 42 (Infektionsschutz) sein.

Für Fragen steht Ihnen Herr Hübner, Leiter der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache (Telefon 0 54 81 / 33-812), gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweisen etc.) senden Sie per Post an die Stadt Lengerich, FD 10 / Zentrale Dienste, Tecklenburger Str. 2/4, 49525 Lengerich. Bitte verwenden Sie keine Ordner, Hefter und Plastikhüllen, um sich und uns Kosten zu sparen.

Eine Bewerbung per E-Mail ist auch möglich. Diese richten Sie bitte an  bewerbung(at)lengerich.de. Bitte fassen Sie hierbei alle Dokumente zu einer PDF Datei zusammen.

Bist du auch dabei deine Zukunft zu gestalten?

Und hast dich noch nicht dazu entschlossen, was genau du machen möchtest? Hier findest du als Anregung einen kleinen Azubi-Fim, der dir die Ausbildungsmöglichkeiten in einer Kommunalverwaltung aufzeigt. Viel Spaß beim ansehen!

Stellenangebote

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Stelle? Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten:  

Externe Jobbörsen:

Bundesagentur für Arbeit (Externer Link)

www.jobwunderland.com (Münsterland e.V.)

Stadtverwaltung Lengerich

Tecklenburger Straße 2
49525 Lengerich
Deutschland

Telefon +49 5481 330
Telefax +49 5481 33 199
E-Mail  info(at)lengerich.de

nach oben