Rentenberatung 2020

Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen schreibt auf Ihrer Internetseite:

Eingeschränkte Erreichbarkeit in der Corona-Pandemie

Aufgrund des aktuell hohen Infektionsgeschehens und zur Sicherung der Funktionsfähigkeit unserer Verwaltung reduzieren wir persönliche Kontakte auf ein absolutes Minimum. Das dient dem Schutz aller, hat aber unvermeidbare Auswirkungen unser Serviceangebot für den Einzelnen:

  • Persönliche Beratung
    Präsenz-Beratungen finden in unseren Auskunfts- und Beratungsstellen bis auf weiteres nicht statt. Wir bleiben aber für Sie erreichbar: Vereinbaren Sie unter 0800 1000 480 11 einen Termin für eine telefonische Beratung oder nutzen Sie unsere Online-Dienste; zum Beispiel zur Antragstellung oder zur Anforderung von Unterlagen.
  • Erreichbarkeit
    Um persönliche Kontakte auch unter unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern noch weiter zu reduzieren, sind vom 16. bis zum 23. Dezember 2020 alle Kolleginnen und Kollegen aufgerufen im Homeoffice zu arbeiten bzw. ihren Weihnachtsurlaub anzutreten. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erreichbarkeit in dieser Zeit stark eingeschränkt ist. Unsere Fachberater erreichen Sie weiterhin am Servicetelefon unter 0800 1000 480 11.
  • Hauptverwaltung bleibt geschlossen
    In der Zeit „zwischen den Jahren“, also vom 28. Dezember 2020  bis zum 3. Januar 2021, bleibt unsere Hauptverwaltung geschlossen. Sie erreichen uns dort telefonisch voraussichtlich ab dem 4. Januar 2021 wieder.